surfenalgarve_hero

Surfen an der Algarve

Die Algarve zählt nicht nur zu den schönsten, sondern auch wellenreichsten Küsten Europas. Und das bei angenehmen Luft- und Wassertemperaturen und einer sehr guten Wasserqualität. Was die Algarve für Surfer darüber hinaus noch besonders macht, ist die Tatsache, dass die Küste der Algarve sowohl nach Süden als auch nach Westen ausgerichtet ist und damit Wellen aus unterschiedlichen Richtungen auf die Strände treffen. Es gibt kaum Tage im Jahr, an denen Surfen nicht möglich ist. Irgendwo an den zahlreichen Surfspots gibt es immer eine Welle die auf euch wartet.

Algarve

Surfstrände in beeindruckender Kulisse.

Algarve

Sehr konstante Bedingungen zum Surfen.

Algarve

Große Auswahl an
unterschiedlichen Surfspots.

SURFSPOTS

Surfen an der Algarve ist sehr vielseitig. Im Umkreis einer halben Stunde Fahrzeit gelangt ihr zu perfekten Reefbreaks und wunderschönen Beachbreaks, die zumeist in eine atemberaubende Küstenlandschaft eingebettet liegen. Je nach Bedingungen spielen sie an unterschiedlichen Tagen ihre Perfektion aus. Im Sommer sind die meisten Wellen im Nationalpark an der Westküste zu finden. Werden dort die Wellen größer, erwachen auch die zahlreichen Surfspots an der Südküste zum Leben.

Wenn ihr keinen Surfkurs belegt und auf eigene Faust losziehen wollt, könnt ihr von uns jeden Morgen die aktuellen Wetter- und Wellenbedingungen bekommen, sowie eine Empfehlung, wann und wo die besten Bedingungen an diesem Tag zu erwarten sind. Natürlich erklären wir euch auch gerne, wie ihr zu dem jeweiligen Surfspot gelangt.

Materialmiete

Wer einen Surfkurs bucht, bekommt für die Zeit sein eigenes Material. Wenn ihr auf eigene Faust losziehen wollt, müsst ihr euer Material mitbringen oder ihr könnt es bei uns mieten. Wir haben eine große Auswahl an Surfbrettern in jeder Größe sowie passende Anzüge für jedermann verfügbar.

Strand, Wellen und eine Surflodge direkt am Meer warten auf euch.